News-Archiv April 2015

Pseudoenglisch ist die gemeinsame Sprache Europas

Pseudoanglizismen wie der Walkman oder das Handy sind kein deutsches Phänomen. Es ist schon erstaunlich, was unsere europäischen Nachbarn so an englischklingenden Wortschöpfungen hervorbringen. Oder wüssten Sie, was dänische Eltern meinen, wenn sie von einem „babylift“ sprechen oder was man in Rumänien unter einem „deep cleaner“ versteht?

www.welt.de

2015

Identität und Sprache: Er? Sie? Dazwischen!

Schweden zeigt sich auch sprachlich progressiv und nimmt das geschlechtsneutrale Personalpronomen „hen“ offiziell in seinen Wortschatz auf.

www.taz.de

2015

CrossLingua stellt vor: unsere Referenzkunden

Seit der Unternehmensgründung vor einem Jahr konnte sich CrossLingua einen soliden Kundenstamm aufbauen. Um dies auch nach außen sichtbar zu machen, haben wir auf unserer Webseite eine Rubrik mit Referenzkunden integriert. Schauen Sie doch mal vorbei!

Zu unseren Referenzkunden

2015