News-Archiv September 2016

Deutsch ist keine barsche Sprache

Schon Mark Twain meinte, das Leben sei zu kurz, um Deutsch zu lernen. Deutsch gilt als schwer zu lernen, kompliziert und umständlich. Stimmt nicht, meint der Philologe Roland Kaehlbrandt. Deutsch zeichne sich durch große Wandlungsfähigkeit, eine flexible Wortbildung und Nuancenreichtum aus.

www.deutschlandradiokultur.de

2016

Gewinkt oder gewunken? Wenn falsch richtig wird

Der Duden bleibt flexibel und passt sich Veränderungen in der deutschen Sprache an: Ab Oktober darf offiziell „gewunken“ werden!

www.heute.de

2016